blume.png
WILLKOMMEN BEI DER SACRED SEXUALITY CONFERENCE
TAG 4
TAGESIMPULS
HALBZEIT!
Hier kommen noch einmal ein paar Infos, ein DANKE an euch alle und eine kleine Übung, um zu integrieren, was sich die letzten Tage aufgetan hat für dich!
Ich grüße dich von Herzen und heiße dich willkommen in Tag 4!
Nic Warner
Mythos Ganzkörperorgasmus und Orgasmus ohne Ejakulation- geht das überhaupt? 
Nic spricht über orgasmische Energie und wie Mann sie zirkulieren lassen kann, über Mannsein heute, den Zauber der wahren Präsenz während des Liebemachens und die alles entscheidende Frage:
Wie können wir in langen Beziehung die Leidenschaft behalten?
IN DIESEM VIDEO ERFÄHRST DU
+ was Ganzkörperorgasmen sind, was ihnen im Wege steht und wie wir sie wieder fließen lassen können
+wie Mann und Frau in ihre sexuelle Kraft kommen

+ was das Liebesleben lebendig hält

Englisch mit deutscher Übersetzung

In Originalsprache Englisch

ÜBER NIC WARNER

 

Nic Warner ist Männercoach und Coach für Sexual Empowerment, Sacred Intimacy, Breathwork und Pflanzenmedizin. Nachdem er an Pornosucht, Erektionsstörungen und vorzeitiger Ejakulation gelitten hatte, reiste er 4 Jahre lang um die Welt, um Lehrer, Mentoren und Heiler zu suchen. Nic beherrscht seine eigene sexuelle Energie und erforscht eingehend die Befriedung und Befreiung der männlichen und weiblichen Dynamik. Er bringt Männern, Frauen und Paaren bei, wie man Intimität in sich und miteinander pflegt.

HANNA KROHN

Hanna spricht mit großer Leidenschaft über die uralte und wirkungsvolle Heilmethode des Yoni Steamings, weibliche Sexualität und die lustvollen Mysterien unseres Beckenbodens und der Cervix.

Mit dem Inhalt dieses Interviews hätten wir 5 Videos machen können, so viel Wissen und Erfahrung sprudelte aus Hanna heraus!

(Super interessant zu wissen-auch für Männer!)

 

IN DIESEM VIDEO ERFÄHRST DU

+ was Yoni Steaming ist und wie wir es nutzen können

+ wo versteckte Lustzentren der Frau liegen

+ wie sich die weibliche von der männlichen Sexualität unterscheidet

ÜBER HANNA KROHN

 

Gesundheitspraktikerin für weibliche Sexualität, Sexologin, Peristeam Hydrotherapist
 

Ich bin Jahrgang 1968, habe Politik und Volkswirtschaft studiert und eine Zeit lang im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus gearbeitet. Seit 25 Jahren bereichern Kinder mein Leben. Drei (zwei Mädchen und ein Junge) sind inzwischen erwachsen, meine Jüngste lebt noch in meinem Haushalt.

Mit Anfang vierzig steckte ich tief in einer Depression und Lebenskrise. Während mir mein Alltag als Hausfrau und Mutter entglitt und ich in den Burnout stürzte, kreisten meine Gedanken unablässig um das Thema Sexualität. „Wie absurd! Ich habe doch wahrhaftig Wichtigeres zu tun!“ dachte ich.

Doch als es mir wieder besser ging und ich mein Leben neu zu ordnen begann, folgte ich diesem Impuls. Ich nahm ihn ernst, gegen alle Widerstände und es zeigte sich, dass das das Beste war, was ich tun konnte. Ich fing an, mich mit Tantra zu beschäftigen, mit meiner Sexualität und meiner Weiblichkeit und ich begann zu ahnen, dass da noch eine Menge in den Tiefen meines Körpers schlummerte und darauf wartete, entdeckt zu werden.

Die Erforschung meiner Sexualität hat mich auf direktem Weg zu mir selber geführt, so wie es keine der Therapien, die ich bis dahin durchlaufen hatte, vermocht hatte. Ich konnte endlich ganz und gar „Ja“ sagen zur mir. Ich bin ein anderer Mensch geworden, eine andere Frau und auch eine andere Mutter. Ich habe angefangen, die zu werden, als die ich geboren wurde, aber die ich mich nie getraut habe zu sein.

Seit 2016 arbeite ich in einem großen Wohnprojekt am Rand von Hamburg als Gesundheitspraktikerin für weibliche Sexualität an der Schnittstelle von Körperarbeit, Sexualtherapie und Frauengesundheit. In meiner eigenen Praxis, dem „Frauenraum“, begleite ich Frauen auf ihrem ganz eigenen Weg in ihren Körper und ihre Sexualität. Es ist mein Herzenswunsch und mein Beruf geworden, Frauen zu begleiten und zu unterstützen, die auf der Suche sind, die einen Weg gehen wollen. Frauen wie du!

EVA AßMUTH
Der weibliche Orgasmus und die weibliche Lust erweckt und erforscht durch eine ganz neue Sichtweise: Der Orgasmischen Meditation! Eva spricht darüber, wie sehr sie Paare verbindet und Frauen sanft lehrt, sich hinzugeben und gemeinsam mit dem Partner die Schönheit ihrer Lust zu entdecken.
Geben und Empfangen werden dann wie ein Kreis und die Energie fließt zwischen den Praktizierenden!
IN DIESEM VIDEO ERFÄHRST DU
+ die magischen und geheimnisvollen Weiten weiblicher Lust und des weiblichen Orgasmus
+ was Orgasmische Meditation ist 

+ wie wir sie für mehr Lust, Hingabe, Intimität und Vertrauen praktizieren können

ÜBER EVA AßMUTH

Hallo! Mein Name ist Eva. Ich bin Liebes- und Beziehungscoach, Vertreterin für Genuss und Trainerin für Orgasmische Mediation. Ich begleite Menschen auf der wunderbaren Reise von Innen heraus zu leben und zu lieben. Zurück zum Wesentlichen: Verbunden. Leidenschaftlich. Frei. ​​

 

Auf der Suche nach der Freiheit hab' ich die Welt bereist. Doch die wahre Reise begann erst, als es nach Innen ging. Ins Ankommen. Mein Grundsatz ist die Liebe und die Weiblichkeit mein Wegweiser. Ich glaube, dass wir in unserem Sex alles finden: Wer wir sind, was wir haben und was wir brauchen. Es ist meine Vision, dass wir uns wieder erkennen in unserer Unschuld und Ursprünglichkeit: Vollkommen, und von hier miteinander verbinden und in Beziehung gehen. Ich freue mich auf dich.